Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Mitten im Leben: die Engel und der Tod

Kulturtreff Norderstedt im November 2019


Die Erzengel

Gabriel, Michael und Raphael sind drei Engel, die in der Bibel namentlich erwähnt werden und die als Heilige verehrt werden. Engel haben vielfältige Funktionen: Sie sind göttliche Boten, sie bieten Schutz und sind oftmals in menschlicher Gestalt zu erleben. Für Augustinus war der Begriff Engel die Bezeichnung einer Aufgabe, nicht die eines Wesens. Ohne Engel würde unsere Welt ärmer sein.
rus.

Entdecken Sie die Welt der Engel, in die Pastor Gunnar Urbach


am Freitag, dem 8. November, von 19.00 bis 22.00 Uhr
im Restaurant Eichenstuben, Mittelstraße 54, Norderstedt-Glashütte

Engel

einführt, und genießen Sie dazu ein leckeres Büfett, das die Küchenmeister Tina und Günther Hartz für Sie zubereiten werden.

Das Büfett kostet 27,90 EUR (zuzügl. Getränke). Bitte melden Sie sich bis zum 5. November an unter Tel. (040) 60 92 51 03 (AB) oder mit einer E-Mail an reservierung@kulturtreff-norderstedt.de..

Foto: Pressefoto

Das Leben

„Das Leben – Eine lebendige Begegnung mit dem Tod“ ist eine Zeitreise durch verschiedene Lebensstufen und unterschiedliche Emotionen. Die Lebensalter werden pantomimisch mit dem Tod konfrontiert und füllen somit neun spannende Szenenbilder aus. Der Pantomime Christoph Gilsbach lädt

am Sonntag, dem 17. November, von 17.00 bis 19.00 Uhr
im Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum, Altes Buckhörner Moor 16-18, Norderstedt-Mitte

ein, den Tod wieder in unser Leben aufzunehmen und ihn als einen Teil von uns zu begreifen. Nicht nur weil wir weiterleben, sondern auch, weil der Tod nicht das Ende bedeuten muss.

Der Eintritt kostet 15.- EUR inkl. 3.- EUR als Spende für das Albertinen Hospiz Norderstedt. Reservierung per E-Mail an reservierung@kulturtreff-norderstedt.de oder unter Tel. (040) 60 92 51 03 (Anrufbeantworter). Es gibt freie Platzwahl, die Plätze sind nicht nummeriert. Die bestellten Karten werden an der Abendkasse hinterlegt und können dort bezahlt und abgeholt werden. Die Abendkasse und der Verkauf von Getränken und kleinen Snacks sind ab 16.00 Uhr geöffnet.

Wie das Leben durch die Welt wanderte

Pastor Gunnar Urbach zeigt und erläutert 

am Sonntag, dem 24. November, von 15.00 bis 17.00 Uhr
im Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum, Altes Buckhörner Moor 16-18, Norderstedt-Mitte

Symbole und Lebensgeschichten, die auf Todesanzeigen und Grabsteinen zu finden sind: Was sagen sie über die Einstellung der Menschen zu Leben und Tod? Dazu erzählt er hoffnungsvolle Märchen und andere Geschichten vom Tod und Leben, damit der Tod nicht das letzte Wort behält. Entdecken Sie das Leben neu!

Zum „Kaffee-Klatsch“ gibt es den Norderstedter Eine-Welt-Kaffee „FAIRflixt goot!“, Tee und selbst gemachte Torten – und Gelegenheit zum persönlichen Gespräch. Zum gemütlichen Kaffeetrinken ist bereits ab 14.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Foto: Gunnar Urbach

Barrierefreier Zugang zu den Räumen und Toiletten

Unsere nächsten Termine

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Kulturtreff Norderstedt e. V. - Gunnar Urbach, Vorsitzender, Ochsenzoller Straße 117, 22848 Norderstedt
Tel. (040) 60 92 51 03 - Mail gunnar.urbach@kulturtreff-norderstedt.de - Internet www.kulturtreff-norderstedt.de
Vereinsregisternummer VR 5754 KI - Der Verein ist von der Stadt Norderstedt als Kulturträger anerkannt.