Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Brücken zwischen Menschen und Kulturen

Kulturtreff Norderstedt im Oktober 2020


Foto: Pressefoto

Sovnakaj pe tschar (Gold auf dem Gras)

ZARIZA GITARA spielt Musik der Sinti und Roma aus Russland, dem Land, über das seit Jahrhunderten das fahrende Volk zieht. Mit den Sinti und Roma ziehen ihre Lieder und Tänze, in denen Liebe und Leid, Tanz und Überleben, wärmende Sonne und schneidende Winde so dicht beieinander liegen. Temperamentvoll und leidenschaftlich musizieren eine russische Sängerin, ein ukrainischer Geiger und ein deutscher Gitarrist. Die Weisen, die ausschließlich aus russischen Liedern der Sinti und Roma bestehen, wirken so alt, wie die Reisen dieses Volkes und doch so frisch, wie jeder neue Aufbruch.

ZARIZA GITARA, Valeriya Shishkova (Russland) – Gesang, Sascha Skripka (Ukraine) – Violine, Oleg Matrosow (Deutschland) – Gesang, Gitarre, Balalaika, spielen

am Sonntag, dem 11. Oktober, von 17.00 bis 19.00 Uhr
im Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum, Altes Buckhörner Moor 16-18, Norderstedt-Mitte

ihre Lieder so ausdrucksstark und lebensfroh, als säßen sie am Lagerfeuer, während die Mädchen in bunte, wehende Stoffe gehüllt um den Hörer herumtanzen.

Der Eintritt kostet 10.- EUR. Begrenzte Platzzahl! Anmeldung per E-Mail an reservierung@kulturtreff-norderstedt.de oder unter Tel. (040) 60 92 51 03 (Anrufbeantworter). Es gibt freie Platzwahl, die Plätze sind nicht nummeriert. Die bestellten Karten werden an der Abendkasse hinterlegt und müssen dort bis 16.30 Uhr bezahlt und abgeholt werden. Die Abendkasse und der Verkauf von Getränken sind ab 18.00 Uhr geöffnet.

Maximal 50 Besucher*innen! Wir bitten Sie um eine Anmeldung bis spätestens Mittwoch 7. Oktober per Telefon (040) 60 92 51 03 oder E-Mail.

Das Hygiene-Konzept wird auf unserer Internetseite veröffentlicht.


Einsame Highlands, stolze Castles und zerklüftete Küsten

Foto: Birgit Koop Birgit Koop und Gisela Zeller zeigen

am Sonntag, dem 18. Oktober, von 15.00 bis 17.00 Uhr
im Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum, Altes Buckhörner Moor 16-18, Norderstedt-Mitte

Fotos von ihrer Rundreise durch Schottland im Juni 2019. Ihre Tour begann in Glasgow und führte sie an der zerklüfteten Westküste entlang bis Ullapool im Nordwesten. Spektakuläre Aussichten über die Lochs, eine Fahrt mit dem Jacobite Steam Train und Abstecher auf die Inseln Mull und Skye gehörten zu den Höhepunkten dieser Etappe. Weiter ging es durch die Highlands an die belebte Ostküste mit dem berühmten Schlachtfeld von Culloden, seinen sehenswerten Burgen und den Whisky-Destillerien in der Speyside. Ihre Reise endete in Edinburgh, dem Regierungssitz Schottlands. Unbedingt sehenswert ist seine historische Innenstadt, die überragt wird von dem gewaltigen Edinburgh Castle.
Der Eintritt ist frei. Begrenzte Platzzahl! Anmeldung per E-Mail an reservierung@kulturtreff-norderstedt.de oder unter Tel. (040) 60 92 51 03 (Anrufbeantworter). Zum gemütlichen Kaffeetrinken mit selbst gemachte Torten ist bereits ab 14.30 Uhr geöffnet.

Maximal 25 Besucher*innen! Wir bitten Sie um eine Anmeldung bis spätestens Mittwoch 14. Oktober per Telefon (040) 60 92 51 03 oder E-Mail.

Das Hygiene-Konzept wird auf unserer Internetseite veröffentlicht.


Von guten Mächten wunderbar geborgen

Foto: Joachim Schäfer - Ökumenisches Heiligenlexikon „Es reicht nicht, die Opfer unter dem Rad zu verbinden. Man muss dem Rad selbst in die Speichen fallen.” Das hat Dietrich Bonhoeffer bereits 1933 gesagt. Und dieser Satz ist heute wieder aktueller denn je. Das letzte „Essen mit den Heiligen“ ist dem Theologen und Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer gewidmet, dessen 75. Todestag am 9. April gedacht wurde. Im Jahr 2000 veröffentlichte die katholische Kirche ein Märtyrerverzeichnis für den deutschen Sprachraum, in dem auch Bonhoeffer als Nichtkatholik in ökumenischen Gruppen verzeichnet ist. Pastor Gunnar Urbach erzählt seine Geschichte

am Freitag, dem 23. Oktober, von 19.00 bis 22.00 Uhr
im Restaurant Eichenstuben, Mittelstraße 54, Norderstedt-Glashütte

Genießen Sie dazu ein schmackhaftes Büfett, das die Küchenmeister Tina und Günther Hartz für Sie zubereiten werden.

Das Büfett kostet 29,90 EUR (zuzügl. Getränke). Bitte melden Sie sich bis zum 20. Oktober an unter Tel. (040) 60 92 51 03 (AB) oder mit einer E-Mail an reservierung (at) kulturtreff-norderstedt.de.stle.

Maximal 25 Besucher*innen! Wir bitten Sie um eine Anmeldung bis spätestens Dienstag 20. Oktober per Telefon (040) 60 92 51 03 oder E-Mail.

Das Hygiene-Konzept wird auf unserer Internetseite veröffentlicht.


Barrierefreier Zugang zu den Räumen und Toiletten

Unsere nächsten Termine

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Kulturtreff Norderstedt e. V. - Gunnar Urbach, Vorsitzender, Ochsenzoller Straße 117, 22848 Norderstedt
Tel. (040) 60 92 51 03 - Mail gunnar.urbach@kulturtreff-norderstedt.de - Internet www.kulturtreff-norderstedt.de
Vereinsregisternummer VR 5754 KI - Der Verein ist von der Stadt Norderstedt als Kulturträger anerkannt.