Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Abstand vom Alltag gewinnen

Kulturtreff Norderstedt im Juni 2022


Liebe Mitglieder, Freund:innen und Gäste unserer Veranstaltungen,

haben Sie schon auf eine Nachricht von uns gewartet? Durch die Pfingsttage erscheint unser Newsletter diesmal ungewöhnlich spät. Aber Sie haben noch nichts versäumt. Hier sind unsere aktuellen Veranstaltungen für den Monat Juni. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Viele Grüße
Ihre Mitglieder des Vorstands unseres Kulturtreff Norderstedt e.V.


Es ist Sommerzeit, die Seele ist weit

Norderstedts Kulturpreisträgerin Christa Heise-Batt liest und erzählt zum Sommeranfang

am Sonntag, dem 19. Juni, von 15.00 bis 17.00 Uhr
im Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum, Altes Buckhörner Moor 16, Norderstedt-Mitte

unterhaltsame Geschichten in plattdeutscher und hochdeutscher Sprache.


An diesem Nachmittag gibt es den Norderstedter Eine-Welt-Kaffee „FAIRflixt goot!“, Tee und selbst gemachte Torten – und Gelegenheit zum persönlichen Gespräch. Zum gemütlichen Kaffeetrinken ist bereits ab 14.30 Uhr geöffnet.

Sie erleichtern uns die Vorbereitungen, wenn Sie sich bis zum 16. Juni anmelden unter Tel. (040) 60 92 51 03 (AB) oder mit einer E-Mail an reservierung@kulturtreff-norderstedt.de. Der Eintritt ist frei.

Foto: Jerzy XXXXXX / pixabay

Unterstützen Sie uns durch eine Mitgliedschaft. Mit einem Beitrag von mindestens 2 Euro im Monat fördern Sie unsere Arbeit. Weitere Informationen und eine Eintrittserklärung finden Sie unter kulturtreff-norderstedt.de/mitgliedschaft.

The Best of Sebastian Schnoy

Seit 1998 ist Sebastian Schnoy mit seinen Kabarettprogrammen auf der Bühne zu sehen. Jetzt kommt er

am Sonntag, dem 26. Juni, von 19.00 bis 21.00 Uhr
ins Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum, Altes Buckhörner Moor 16, Norderstedt-Mitte

mit einem „Best of“ aus seinen letzten drei Programmen in unseren Kulturtreff: Wer hatte eigentlich zuerst die Idee, dass es schlauer ist, andere für sich arbeiten zu lassen? Warum sind alle Versuche, ohne Geld zu leben, am Geld gescheitert? Er kämpft für die Aufklärung und gegen den Stumpfsinn, wenn Deppen Idioten wählen. Und er fordert die Vereinigten Staaten von Europa. Eine Reise zurück in das 20. Jahrhundert wäre viel gefährlicher. Oder wie der Schriftsteller und Journalist Kurt Tucholsky heute wieder sagen würde: „Unterschätze nie die Macht dummer Leute, die einer Meinung sind.“

Sebastian Schnoy ist vielfach ausgezeichneter Kabarettist, Keynote Speaker, Moderator und Buchautor. Rund 130-mal im Jahr steht er in Theatern, bei Kongressen und bei Veranstaltungen von Unternehmen und Ministerien auf der Bühne. Seine Programme, in denen er Politisches in Verbindung mit Geschichte humorvoll beleuchtet, hat er erfolgreich in seinen Büchern aufbereitet. Drei seiner Werke waren Spiegel-Bestseller.

Der Eintritt kostet 12.- EUR. Sie erleichterns uns die Vorbereiotung, wenn Sie sich bis 23. Juni anmelden per E-Mail an reservierung@kulturtreff-norderstedt.de oder unter Tel. (040) 60 92 51 03 (AB). Die Abendkasse und der Verkauf von Getränken und von kleinen Snacks sind ab 18.00 Uhr geöffnet. Die bestellten Karten können dort bis 18.45 Uhr bezahlt und abgeholt werden.

Foto: Franca Wrage

Bitte beachten Sie:

Für alle Veranstaltungen gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln.
Zu Ihrer Sicherheit haben wir weiterhin ein besonderes Hygienekonzept. Unser Veranstaltungsraum ist zusätzlich mit zwei Luftdesinfektionsgeräten ausgestattet. Diese arbeiten mit unsichtbaren UV-C-Licht. Es zerstört die DNA – also die Erbinformation – von Corona- und „normalen“ Grippeviren, Bakterien und anderen Keimen – chemie- und ozonfrei und tötet sie zu mindestens 99,9 %.


Veranstaltungen in den folgenden Monaten

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Kulturtreff Norderstedt e. V. - Gunnar Urbach, Vorsitzender, Ochsenzoller Straße 117, 22848 Norderstedt
Tel. (040) 60 92 51 03 - Mail gunnar.urbach@kulturtreff-norderstedt.de - Internet kulturtreff-norderstedt.de
Vereinsregisternummer VR 5754 KI - Der Verein ist von der Stadt Norderstedt als Kulturträger anerkannt.